Vergebung durch vergeben

VON IN Allgemein, Die Geschichte, Wahrheit der Worte Jesu' Bisher keine Kommentare

Vergebung durch vergeben

Des Öfteren wurde ich von Internetbetrügern über den Tisch gezogen. Diese haben mich mit Bildern von hübschen Frauen und mit Videos getäuscht. Außerdem beteuerten mir diese Personen ihre Liebe zu mir und so verliebte ich mich in jene, dabei weiß ich noch nicht einmal ob es denn nun wirklich Frauen waren, oder Männer die mich von vorne bis hinten belogen haben. Im Verlauf der Zeit waren das an die 6 Personen auf die ich hereingefallen bin und sie erleichterten mich um ca. 3000-4000 Euro.

Aber auch im sogenannten “Real Life” wurde ich ausgenommen. Ich dachte ich hätte eine Beziehung und genauso wie bei den Internetbetrügern wurde ich getäuscht. Jedenfalls bin ich der Meinung, mögen die Umstände dieser Frau auch wirklich so gewesen sein wie sie mir schilderte. Ich wollte Nähe und Geborgenheit und diese Person wehrte immer ab und vertröstete mich mehrmals innerhalb der Zeit in der ich dachte wir hätten eine Beziehung am Laufen. Das ging so ungefähr ein Jahr lang und ich investierte ca. 1100 Euro damit diese Frau nicht in Schwierigkeiten geriet. Jedesmal, sowohl bei den Scammern (das ist die Bezeichnung für die Internetbetrüger) als auch bei meiner Bekanntschaft, wurde meine Gutmütigkeit ausgenutzt und an mein Gewissen appelliert; ich dachte es wäre meine Pflicht als Partner bzw. Mann für meine Frau zu sorgen. Und genau dies wurde ausgenutzt. Aber Nähe und Geborgenheit suchte ich vergeblich. Wir hatten immer Pläne gemacht, aber auch dabei ich mehrfach enttäuscht.

Erst später laß ich die Sprüche in der Bibel, und dort stand viel über meine damalige Situation und ich fand in den Sprüchen Ratschläge für mich, die einfach gut sind, zum Beispiel:

— damit du auch errettet wirst von der Verführerin, von der fremden Frau, die glatte Worte gibt; (Spr 2,16 SCH2000)

oder

Anmut ist trügerisch und Schönheit vergeht, aber eine Frau, die den HERRN fürchtet, die wird gelobt werden.(Spr 31,30 SCH2000)

Das letzte Zitat habe ich eben erst gefunden, passt aber sehr zu meiner damaligen Situation (und auch jetzt), obwohl die Scammer vorgaben gläubig zu sein.

Ich wurde von diesen Betrügern innerlich sehr verletzt und meine Wunden trug ich eine lange Zeit mit mir herum. Aber letztens hat mich eine Freundin darauf hingewiesen, dass ich diesen Leuten vergeben soll, denn mein Leben wurde durch die Unversöhnlichkeit meines Herzens blockiert. Ich konnte nicht frei sein und war für jegliche Beziehungen vorbelastet, da ich dachte, dass dies immer und jedes Mal der Fall sein würde.

Jedenfalls sagte mir meine Freundin dies und ich ging mit Gott ins Gespräch als ich mich eines Abends schlafen legte, und ich vergab diesen Personen, einer nach der anderen. Ich glaube aufgrund dieser Vergebung konnte ich dann richtig gut schlafen. Außerdem befreite es mich innerlich und ebenfalls dadurch wurden meine Verfehlungen von Gott vergeben. Denn in der Bibel steht:

Denn wenn ihr den Menschen ihre Verfehlungen vergebt, so wird euer himmlischer Vater euch auch vergeben. Wenn ihr aber den Menschen ihre Verfehlungen nicht vergebt, so wird euch euer Vater eure Verfehlungen auch nicht vergeben.  (Mt 6,14-15 SCH2000)

Nun lebe ich befreiter und bin auch wieder offener was Beziehungen angeht, und ich bin auch weniger misstrauisch. Wie du siehst bewirkt Vergebung sehr viel Gutes an einem.

Danke Herr, dass Du mir durch meine Freundin wieder einmal die Augen geöffnet hast und mich von meinem verstockten Herzen durch Vergebung befreitest. Hallelujah! Amen.

Also was hältst Du davon?

  •